Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Taizé-Gebete im Dekanat

Das Taizé-Gebet ist geprägt von den meditativen Gesängen aus Taizé, welche vielfach wiederholt werden, von Psalm- und anderen Bibellesungen, Zeiten der Stille und dem Fürbittgebet. Es findet in schlichter, ruhiger Atmosphäre statt.

In mehreren Pfarreien des Dekanates und auch in der Jugendkirche MIA werden immer wieder Taizé-Gebete durchgeführt. Sie stehen allen Interessierten offen. Für diese gemeinschaftliche Gebetsform gelten natürlich ebenfalls die Coronaschutzvorschriften.

Herzliche Einladung!