Musik findet ihren Weg zum Herzen

"Wer singt, betet doppelt"

"Dem heiligen Augustinus wird der Ausspruch zugeschrieben: "Wer singt, betet doppelt!". Etwas Schöneres kann man wohl über den Stellenwert der Musik in der Kirche nicht sagen.
Musik findet den Weg direkt zum Herzen, schafft Emotionen, öffnet Zugänge zur Seele, die bloße Worte nicht vermögen.
Musik ist eine Sprache, die jeder versteht, alle Menschen auf dieser Welt. Sie verbindet die Gläubigen, weil alle gemeinsam ein und diesselbe Ausdrucksform zum Lob Gottes finden."

Ausszug aus dem Pastoralplan des Dekanates



Kirchenmusik im Dekanat

Im Dekanat Losheim - Wadern gibt es 22 Chor- bzw. Instrumentalgruppen, mit ca. 500 Mitgliedern, 20 Chorleitern, 21 Organisten.

Angebote der Kirchenmusik

  • Kirchenchöre

    In der Pfarreiengemeinschaft Wadern:

    • Kirchenchor Wadern
    • Kirchenchor Steinberg
    • Kirchenchor Morscholz
    • Kirchenchor Nunkirchen-Büschfeld
    • Kirchenchor Wadrill
    • Kirchenchor Noswendel

    In der Pfarreiengemeinschat Losheim am See:

    • Kirchenchor Losheim
    • Kirchenchor Niederlosheim-Wahlen
    • Kirchenchor Waldhölzbach-Scheiden
    • Kirchenchor Britten
    • Kirchenchor Bachem

    Viele Information zu den Chören in Losheim finden sie auf den Seiten
    www.kirchenmusik-losheim.de und www.kantorei-losheim.de 

     

    In der Pfarreiengemeinschaft Weiskirchen:

    • Kirchenchor Weiskirchen
    • Kirchenchor Rappweiler
    • Kirchenchor Thailen
    • Frauenchor Konfeld

     

    Nähere Informationen erhalten sie bei Dekanatskantor Lukas Schmidt

  • Jugendchöre

    • "Chorage" in Wadern - Noswendel mit eigenem Webauftritt
      Chorleiter Christoph Klemm
       
    • "Sing an pray" in Wadern-Löstertal -   Kostprobe bei youtube
      Chorleiter Thomas Müller          
       
    • "Sing und Instrumental" Kreis in Steinberg
      Leiterin Maria Hewener
  • Kinderchöre

  • Dekanatssingen

    • Alle zwei Jahren organisieren die Chöre mit dem Dekanatskantor Schmidt ein Dekanatssingen. Wenn hunderte Menschen zusammenkommen und zusammen musizieren ist das ein besonderes Ereignis.
    • Über das letzte Dekanatssingen im September 2015 lesen Sie oben den Bericht.
  • Kirchenmusikalische Ausbildung

    Chorleiterin / Chorleiter, Organistin / Organist werden

    • Mit Ausbildungsangeboten, die es auch in für Sie erreichbarer Nähe gibt, versuchen wir, Ihrer Vorbildung gerecht zu werden, Sie zu fördern und in Ihrer Bereitschaft zu unterstützen, sich in Ihrer Gemeinde musikalisch zu engagieren. 
    • Mit Ihrer Ausbildung möchten wir darüber hinaus eine Zusammenarbeit beginnen, die nicht mit der Prüfung beendet ist, sondern die Sie in Ihrer anschließenden gemeindlichen Praxis als Kirchenmusiker/in hilfreich und - im Sinne unseres gemeinsamen Anliegens - bestärkend und motivierend erfahren sollen.


    Oder wenden Sie sich bitte an den Dekanatskantor Lukas Schmidt.