Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Themenwochen "Sterben mit dem Leben"

Wir wollen die Themen "Sterben, Tod, Abschied und Trauer", die noch immer oft tabuisiert werden, in die Mitte der Gesellschaft rücken. Dazu haben wir vom 9. Oktober bis 23. November 2020 verschiedene Veranstaltung unter der Themenwochen"Leben mit dem Sterben" gefasst. Wir würden uns freuen, wenn sie einige unserer Angebote wahrnehmen oder vielleicht durch sie zum Nachdenken über das Leben angeregt werden.

Ausstellung Seelenbretter

Seelenbretter® - so nennt Bali Tollak aus dem oberbayrischen Schwabbruck ihre zwei Meter hohen, in leuchtenden Farben bemalten Holzbretter. Die Künstlerin wurde inspiriert  durch Totenbretter im Bayerischen Wald, die dort als Flurdenkmalevon vergangenen Bestattungsriten und einer besonderenArt innig besinnlicher Totenehrung künden.
Die Seelenbretter® sind Wegbegleiter für den Betrachter, sollen ihn anregen
zum Innehalten und Sinnieren, zum Stillwerden in unserer lauten und schnelllebigen Zeit. Sie vergegenwärtigen Jetztzeit und Vergangenheit und kündigen von der Vergänglichkeit und der Flüchtigkeit irdischen Seins.

Vom 9. Oktober bis 22. November werden die Seelenbretter an drei Orten im Landkreis Merzig-Wadern die Betrachter zum Nachdenken anregen.
Zu finden sind sie:

  • in Wadern in der Sparkasse und in dem Rathaus,
  • in Beckingen, Bergstraße, vor dem Rathaus und vor den Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungszentren
  • und in Merzig bei der katholischen Kirche  St. Peter.

Am Freitag, den 9. Oktober wird die Ausstellung um 11:00 Uhr mit einer Vernissage auf dem Marktplatz in Wadern eröffnet. Die Künstlerin Bali Tollak  wird eine Einführung in Entstehung und Anliegen ihrer Seelenbretter  geben.

Das Mal-Seminar am 22. November ist aufgrund der neuen Corona-Verordnungen abgesagt.

Weitere Informationen zur Künstlerin und zu ihren Seelenbrettern sind zu finden unter  www.balitollak.de.

Ambulanate Hospiz- und Palliativberatungszentren (AHPZ) der Caritas Saar-Hochwald

Die AHPZ bieten Beratung und Begleitung für Menschen in schwerer Krankheit an. Familien werden in der Zeit des Sterbens und Abschiednehmens unterstützt und begleitet.

Bergstraße 40/ 66701 Beckingen
Tel.: 06835 / 60795-0
Fax.: 06835/ 60795-40
info@ambhopiz-caritas.de

Kontaktpersonen:
Karin Jakobs - Bereichsleiterin

Dekanat Merzig

Pastoralreferent Jürgen Burkhardt arbeitet seit vielen Jahren als Trauerbegleiter mit verschiedenen Trauergruppen und is aktiv in der Trauerfortbildung. 

Torstraße 2 / 6663 Merzig
Tel. 06861 /77499
Fax.06961 /7743
Email: juergen.burkhardt@bgv-trier.de

Dekanat Losheim-Wadern

Dekanatsreferent Rainer Stuhlträger ist Trauerbegleiter und leitet ein Lebenscafe.'(Weitere Infos)
Hauptstraße 65/ 66709 Weiskirchen
Tel. 06871.923010
Fax. 06871 923019
Emai: rainer.stuhltraeger@bgv-trier.de