Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einerseits ist die finanzielle Not vieler Menschen in Deutschland mittlerweile so groß, dass sie am Essen sparen müssen, andererseits werden in unserem Land täglich Tonnen von Nahrungsmitteln vernichtet, die ohne weiteres verzehrt werden könnten, deren Mindesthaltbarkeitsdatum noch nicht abgelaufen ist und die nicht verdorben sind.

Um diesem Ungleichgewicht entgegenzutreten, existiert seit dem 25.04.06 die „Waderner Tafel“ unter der Trägerschaft des Caritasverbandes Merzig. Der Tafel-Gedanke beinhaltet, dass einwandfreie Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden (z.B. Brot vom Vortag, Joghurts kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums), in den Bäckereien und Geschäften abgeholt, kontrolliert, sortiert und an bedürftige Bürger ausgegeben werden.

Lebensmittel erhalten können

  • Waren erhalten können bei der Waderner Tafel Menschen aus Losheim, Wadern undWeiskirchen, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Wohngeld, Leistungen nach dem SGB XII/Sozialhilfe oder Hilfen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen. Die Bedürftigkeit der Tafel-Kunden wird überprüft. Arbeitslosengeld II

Lebensmittelausgabe

  • Wadern: Dienstags von 12.30 Uhr bis 15.45 Uhr,
    Gerichtsstraße 12 a, 66693 Wadern
  • Außenstelle Losheim: Dienstag von 13.00 bis 15.00 Uhr,
    Pfarrheim Losheim

Neben einer hauptamtlichen Mitarbeiterin sind über 60 ehrenamtliche HelferINNEN in den unterschiedlichen Bereichen wie Transport, Lebensmittelkontrolle, Sortieren, Zählen, Ausgabe und Schreibdienst für die Waderner Tafel im Einsatz. Nur mit Hilfe dieser hoch motivierten und tatkräftigen MitarbeiterINNEn ist es überhaupt möglich, dieses Angebot vorzuhalten. Ebenfalls zum Gelingen des Projektes tragen mehr als 20 Bäckereien und Lebensmittelgeschäfte bei, die der Waderner Tafel Lebensmittel zur Verfügung stellen.