Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Das Dekanat Losheim-Wadern heißt Sie

Willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und möchten Sie darüber informieren, wie lebendig und vielfältig sich katholisch-kirchliches Leben in unserem Dekanat Losheim-Wadern auch in diesen schwierigen Zeiten, der Corona Krise darstellt.

Das Dekanat Losheim-Wadern ist die pastorale und organisatorische mittlere Ebene des Bistums Trier. Es dient der Information, Kooperation und Vernetzung vielfältiger Akteure und Aktivitäten, ist Gesprächspartner für Politik, Gesellschaft und Kirchen und setzt selbst pastorale Akzente.

 

Aktuelles

Mia - "Freizeit dahemm"

 

Aufgrund der aktuellen Situation können wir in diesem Jahr unsere traditionellen Ferienfreizeiten nicht durchführen. Um Kinder und Jugendlichen in den Ferien trotz allem etwas Abenteuer, Spaß und Abwechslung zu bieten, haben wir von der Jugendkirche MIA und dem  Dekanat Losheim-Wadern für die ersten drei Wochen der Ferienfreizeit verschiedenste Angebote entwickelt.

                                                                                                             Weiter

 

für Mitarbeiter/innen in Kitas und alle Interessierten

Oasentage

Einen Tag Auszeit nehmen, neue Impulse erhalten, anderen begegnen, aber auch Raum finden für sich selbst für Stille, Kreatives und Gebet.
 

Dazu laden die Oasentage ein:
 

 

  • „Aus-Zeit!“, am Samstag, 18.07. im Pfarrheim Weiskirchen und Umgebung
  • „In Gottes Schöpfung“ am Freitag, 28.08. im Bürgerhaus in Muhl im Nationalpark Hunsrück-Hochwald
  • „Ruhe finden …“ amSamstag, 19.09. wieder im Pfarrheim Weiskirchen

Die Tage beginnen jeweils um 9.15 Uhr und enden um 16 Uhr. Sie sind offen für Mitarbeiter/innen in Kitas aber auch für weitere Interessierte (max. 10 Personen).

Info und Anmeldung bei  Martina Zimmer, Pastoralreferentin.
(Tel. 06871 - 923014/ Fax. 06871-923019/ martina.zimmer@bistum-trier.de)

Wie geht es weiter mit der Synodenumsetzung?

Wie geht es weiter? 

Nach der Aussetzung und der römischen Antwort auf den Rekurs hat die Bistumsleitung mögliche nächste Schritte beschrieben, um den "roten Linien" aus Rom zu entsprechen, aber auch dem Anspruch, den sich das Bistum in der gemeinsamen Synode selbst gegeben hat, weiterhin nachzukommen. Den Vorschlag mit 172 fusionierten Pfarreien und einem Seelsorge/Pastoralraum finden sie auf der Homepage des Bistum. Wir empfehlen auch den Beitrag von  Wolfgang Drießen im Kreuz und Quer mit einem "Synoden Rechenexempel".  Weiter

"Schritt für Schritt"

kirchliches Leben unter Corona in den Pfarreien

Nach weiteren Lockerungen entwickelt sich auch das kirchliche Leben weiter. In den Pfarreiengemeinschaften Losheim und Wadern findet in vielen Kirchen wieder öffentliche Gottesdienste statt. In der PG Weiskirchen finden diese noch nur im Freien statt. Taufen, Hochzeiten und selbst Sterbeämter sind wieder - unter Einhaltung der Vorgaben - möglich. In alllen Pfarreien werden nun die Erstkommunionfeiern nachgeholt, meist in kleineren Gruppen. Alle drei PG haben wieder einen Pfarrbrief herausgegeben...

Bitte informieren sie sich auf den Seiten der Pfarreien:  Losheim am SeeWadern; Weiskirchen

Segen vom Auto aus

Durch die Coronoa Krise werden die Menschen in der Pastoral kreativ. An Fronleichnam fuhr durch die Dörfer der Kommune Weiskirchen ein "Fronleichnam - Mobil". Pfarrer Leo Koch meinte: "Wenn die Menschen nicht an diesem hohen Feiertag schon aus der beerchtigten Sorge vor Ansteckung nicht in die Kirche dürfen, dann kommen wir eben als Kirche zu den Menschen". ( Zitiert nach SZ vom 12.Juni 2020). Die Monstranz wurde von Pfarrer Leo Koch und Gemeindereferent Jörg Mang mit einiger Mühe auf einem Pritschenwagen montiert, um den Lieb Christi Christi sicher zu den Menschen in Thailen, Rappweiler, Weierweiler, Konfeld und Weiskirchen zu bringen. Untwegs wehte zwar einiger Fahrtwind, aber die Konstruktion hielt. Einige kleinere Altäre und Blumenschmuck zierte den Weg. An verschiedensten Stationen wurde das Mobil von Gläubigen, auch Kinder und Jugendliche  (mit Abstand) begrüßt und der Segen wurde gespendet.

ORT DES ZUHÖRENS

Trotz vielfältiger Möglichkeiten mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, fehlt vielen Menschen ein Ort, an dem ihnen zugehört wird, an dem sie sich aussprechen können.

„Ort des Zuhörens“ am Losheimer Stausee

Trotz Corona findet auch in diesem Jahr der „Ort des Zuhören“ am Losheimer Stausee statt. Wie in den letzten fünf Jahren sind haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen der katholischen Pfarrgemeinden bereit den Menschen zuzuhören, die mit ihren Fragen und Anliegen zu ihnen kommen. Gerade in der Zeit der Pandemie wollen sie ein Zeichen setzen, dass Kirche für die Menschen da ist und ihre Sorgen und Nöte hört.

 

Ab sofort treffen Sie täglich in der Zeit von 10-12 Uhr und von 15-17 Uhr, donnerstags bis 19 Uhr, eine Zuhörerin oder einen Zuhörer an. Der Bauwagen steht in der Nähe der Tourist-Information. Die Gespräche finden in diesem Jahr unter Einhaltung der Hygienevorschriften nur im Freien statt. Der Bauwagen bietet innen nicht ausreichend Platz für die vorgeschriebene Abstandsregelung. Bei schlechter Witterung sind daher leider keine Gespräche möglich.

Seelsorgliche Begleitung

Wie erreiche ich einen Seelsorger?

Es ist selbstverständlich, dass in dieser Situation die Kirche an der Seite der Menschen bleibt. Die hauptamtlichen Seelsorger stehen Ihnen zur pastoralen Begleitung zur Verfügung. Wenden Sie sich bei Bedarf an folgende Telefonnummern:

für die Pfarreiengemeinschaft Weiskirchen: Pfarrer Leo Koch 06876- 325; Gemeinderefernt Jörg Mang , Tel. 0163-4738965

für die Pfarreiengemeinschaft Wadern: Pfarrer Sänger  0151-59120957, Pfarrer Heiner Ant 0151-59120957, Gemeindereferntin Karin Blug  06871- 9598236, Gemeindereferentin Tanja Buchheit-Thewes  0151-50483661

für die Pfarreiengemeinschaft Losheim am See: Pfarrer Peter Alt 06872-993066, Pfarrer Hans-Jürgen Bier 06872 – 2214 , Kaplan Kevin Schirra 06872-9944511, Gemeindereferentin Dagmar Hack-Selzer 06872 – 99 30 66 , Gemeindereferentin Barbara Jung 0175 3670529

aus dem Dekanat: Rainer Stuhlträger 0157 32418637, Martina Zimmer  01512 5784 753,  Karl-Josef Schmitt 0176  39736157             

Telefonseelsorge:                      0800 111 0 111 oder  0800 111 0 222
https://www.telefonseelsorge-saar.de/

Lebensberatung Merzig:           06861-3549 und 06861-74847
https://www.merzig.lebensberatung.info/

Caritas Saar-Hochwald ev.        06861 – 912070

Gottesdienste medial mitfeiern

Hier finden sie für verschiedene Zielgruppen kreativ geistliche Angebote, die online verfügbar sind:

Plattform des Bistums

Das Bistum Trier wird auch weiterhin - zunächst bis Pfingsten - jeden Sonntag einen Gottesdienst im Internet übertragen. Seit Beginn der Corona-Krise und den damit verbundenen Beschränkungen werden zahlreiche Gottesdienste per Livestream übertragen. Hier finden Sie am Sonntagmorgen den Livestream zum Mitfeiern. (mehr lesen in der Nachricht)

Fernsehgottesdienste finden Sie

spirituelle

Weitere spirituelle Angebote online hat katholisch.de hier zusammengestellt.