Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Dekanat Losheim-Wadern heißt Sie

Willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und möchten Sie darüber informieren, wie lebendig und vielfältig sich katholisch-kirchliches Leben in unserem Dekanat Losheim-Wadern auch in diesen schwierigen Zeiten, der Corona Krise darstellt.

Das Dekanat Losheim-Wadern ist die pastorale und organisatorische mittlere Ebene des Bistums Trier. Es dient der Information, Kooperation und Vernetzung vielfältiger Akteure und Aktivitäten, ist Gesprächspartner für Politik, Gesellschaft und Kirchen und setzt selbst pastorale Akzente.

 

Aktuelles

Corona Update -

Die am 28. Oktober von der Bundesregierung mit den Ländern beschlossenen Regeln zum Corona-Schutz bedeuten auch für das kirchliche Leben Veränderungen. Gottesdienste sollen weiterhin - unter Anwendung des bekannten Schutzkonzeptes und strenger Beachtung des Infektionsschutzes – stattfinden können. Auch die Seelsorge wird gewährleistet. Die Detailregelungen werden derzeit abgestimmt. Wir informieren Sie hier zeitnah über die Regelungen im Bistum Trier.

Eine erste Stellungnahme des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, finden Sie hier:DBK-Meldung vom 28. Oktober

Allerseelen - Allerheiligen

In diesem Jahr ist manches anders in der "Coroana - Zeit". Aber der Sinn der beiden Feste bleibt.

Jedes Jahr werden die Gräber unserer lieben Verstorbenen an diesen Tagen gesegnet. Um größere Menschenansammlungen zu vermeiden, wird z.B. in der PG Weiskirchen  Pastor Koch die Gräbersegnung an diesen Tagen unter Ausschluss der Öffentlichkeit tätigen. Nach der Segnung in der jeweiligen Gemeinde werden alle Glocken läuten und die Pfarrangehörigen aufrufen, für die Verstorbenen zu beten.

Informationen und Hilfen, wie die beiden Tagen unter Corona-Bedingungen gestaltet werden können finden sie auf der Themenseite des Bistums.

 

 

Selig, die Frieden stiften

 

Am Sonntag der Weltmission, 25.10. 2020 feierte in der Jugendkirche MIA  Weihbschof Brahm mit Jugendlichen und Erwachsenen einen besonderen Gottesdienst. Mit dabei per Videoschaltung Gäste aus Afrika.

Ein Bericht zum Gottesdienst finden sie hier

Es geht anders

Im Landkreis Merzig-Wadern sind die Corona Zahlen wieder am Steigen und der Grenzwert von 87 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner ist erreicht. Der Landkreis reagiert mit neuen Maß-nahmen um die Pandemie einzudämmen.

Es ist unser aller Verantwortung mit Besonnenheit und Rücksicht miteinander umzugehen. Die Pandemie hat auch massive Auswirkungen auf unser kirchliches Agieren. Das betrifft natürlich die Gottesdienste, aber auch andere Aktivitäten: Gruppentreffen, Aktionen, Chorproben, Erwach-senenbildung, Jugendarbeit, Rätearbeit, Spielkreise, uvm. Alle Planungen für die nächste Zeit stehen unter dem Zusatz:  Unter Vorbehalt!

Aber auch unter dem Motto: „Es geht! Anders“ Der Slogan ist der Misereorfastenaktion 2021 entlehnt, den wir freundlicherweise nutzen dürfen. ....„Es geht! Anders“. Die Firmtermine fallen 2021 rund um den Mise-reorsonntag, und so war es naheliegend, es als Motto für die Vorbereitung zu wählen. Es geht ums Querdenken und anders denken. Es geht um Fragen des Lebens - und diese Frage beschäftigt alle Generationen. In der Vorschau schreibt Misereor: „Wie sieht die Welt morgen aus? Und was können wir ändern, mit einem Blick füreinander und auf die Welt? Die Corona-Pandemie hat viele Fragen aufgeworfen, uns mit unserer Verletzlichkeit konfrontiert und Gewissheiten erschüttert. Sie hat unsagbar viele Opfer gefordert und der Menschheit Grenzen aufgezeigt. Sie hat aber auch sichtbar gemacht, was möglich ist, wenn Menschen Verantwortung füreinander übernehmen…“ (Misereor) (weitere Infos zur Firmvorbereitung)

(übernommen aus dem aktuellen Weiskircher Pfarrbrief, Jörg Mang)

Unter dem Motto "Es geht! Anders!" gestaltet die Pfarreiengemeinschaft Weiskirchen die nächsten Wochen und Monate und lädt dazu ein, in christlicher Verantwortung in dieser Zeit zu wirken. Sie finden den aktuellen Pfarrbrief aus Weiskirchen hier.

Hinweise auf die Pastoralen Angeboten der Pfarreiengemeinschaft Wadern und Losheim

 

Soli- Lauf Statt Kleidersammlung findet statt !

Die für den 31. Oktober in unserer Region geplante Bolivienkleidersammlung muss in diesem Jahr leider abgesagt werden!
 

Aufgrund der Corona-Krise ist der Altkleidermarkt völlig aus den Fugen geraten. Es gibt ein großes Überangebot an gebrauchter Kleidung, so dass die Preise für Altkleider so stark gesunken sind, dass die Sammlung nicht mehr gewinnbringend durchgeführt werden kann. Dies ist gerade im 60. Jahr der Bolivienpartnerschaft sehr schade, da durch den Erlös der Sammlung jährlich viele Projekte für benachteiligte Jugendliche in Bolivien unterstützt werden. Die Unterstützung ist aber gerade jetzt sehr wichtig, da die Corona-Krise das Land, das zudem unter der unsicheren politischen Situation leidet, sehr hart trifft.
 

Aus diesem Grund wollen wir nicht untätig sein und organisieren mit unserer Jugendkirche MIA eine Alternative zur Kleidersammlung:
Am Samstag, dem 31. Oktober von 9. bis 17:00  Uhr  findet in Weiskirchen ein Spendenlauf rund um den Kurparkweiher statt. Ziel ist es, auf die dramatische Situation vieler Menschen in Bolivien aufmerksam zu machen und Gelder für konkrete Projekte mit Kindern und Jugendlichen in unserem Partnerland zu sammeln. Wir laden schon jetzt herzlich ein, diesen Termin vorzumerken.

Woche der Stille im Saarland abgesagt

Oftmals erleben und erfahren wir Hektik und Lärm, die Geräuschkulisse um uns herum ist bisweilen

unerträglich, ohne dass wir darauf einen Einfluss hätten. Manchmal setzen wir uns aber auch selbst hohen Geräusch-pegeln aus, was unserer Gesundheit nicht dienlich ist.

Für die Tage vom  01. bis 08. November waren daher die sg. "Tage der Stille im Saarland" geplant mit verschiedenen Angebote. Auch diese Veranstaltungen wurden alle aufgrund der neuen Corona-Verordnungen abgesagt.

Themenwochen "Leben mit dem Sterben"

"DER STEIN ZUM LEBEN" ABGESAGT

 

Aufgrund der neuen Corona-Verordnungen sind die Kinos in Losheim und Wadern für den Monat November geschlossen.

Themenwochen "Leben mit dem Sterben"

Ausstellung Seelenbretter

Seelenbretter® - so nennt Bali Tollak aus dem oberbayrischen Schwabbruck ihre zwei Meter hohen, in leuchtenden Farben bemalten Holzbretter. Die Künstlerin wurde inspiriert  durch Totenbretter im Bayerischen Wald, die dort als Flurdenkmalevon vergangenen Bestattungsriten und einer besonderenArt innig besinnlicher Totenehrung künden.

Am Freitag, den 9. Oktober wurde die Ausstellung um 11:00 Uhr mit einer Vernissage auf dem Marktplatz in Wadern eröffnet.Vom 9. Oktober bis 22. November werden die Seelenbretter an drei Orten im Landkreis Merzig-Wadern die Betrachter zum Nachdenken anregen.

Die Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungszentren des Caritas Verbandes Saar-Hochwald e.V., die beiden Dekanate Merzig und Losheim-Wadern in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Saar-Hochwald zeigen diese Ausstellung.

Seelsorgliche Begleitung

Wie erreiche ich einen Seelsorger?

Es ist selbstverständlich, dass in dieser Situation die Kirche an der Seite der Menschen bleibt. Die hauptamtlichen Seelsorger stehen Ihnen zur pastoralen Begleitung zur Verfügung. Wenden Sie sich bei Bedarf an folgende Telefonnummern:

für die Pfarreiengemeinschaft Weiskirchen: Pfarrer Leo Koch 06876- 325; Gemeinderefernt Jörg Mang , Tel. 0163-4738965

für die Pfarreiengemeinschaft Wadern: Pfarrer Sänger  0151-59120957, Pfarrer Heiner Ant 0151-59120957, Gemeindereferntin Karin Blug  06871- 9598236, Gemeindereferentin Tanja Buchheit-Thewes  0151-50483661

für die Pfarreiengemeinschaft Losheim am See: Pfarrer Peter Alt 06872-993066, Pfarrer Hans-Jürgen Bier 06872 – 2214 , Kaplan Kevin Schirra 06872-9944511, Gemeindereferentin Dagmar Hack-Selzer 06872 – 99 30 66 , Gemeindereferentin Barbara Jung 0175 3670529

aus dem Dekanat: Rainer Stuhlträger 0157 32418637, Martina Zimmer  01512 5784 753,  Karl-Josef Schmitt 0176  39736157             

Telefonseelsorge:                      0800 111 0 111 oder  0800 111 0 222
https://www.telefonseelsorge-saar.de/

Lebensberatung Merzig:           06861-3549 und 06861-74847
https://www.merzig.lebensberatung.info/

Caritas Saar-Hochwald ev.        06861 – 912070

Gottesdienste medial mitfeiern