Das Dekanat Losheim-Wadern heißt Sie

Willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und möchten Sie darüber informieren, wie lebendig und vielfältig sich katholisch-kirchliches Leben in unserem Dekanat Losheim-Wadern darstellt.

Das Dekanat Losheim-Wadern ist die pastorale und organisatorische mittlere Ebene des Bistums Trier. Es dient der Information, Kooperation und Vernetzung vielfältiger Akteure und Aktivitäten, ist Gesprächspartner für Politik, Gesellschaft und Kirchen und setzt selbst pastorale Akzente.

 

 

Aktuelles

Kirche im Kino - Rollenwechsel

"Lieber leben “

 

Autobiografische, schwarzhumorige Komödie des Poetry-Slam-Künstler Fabien Marsaud, der seit einem Unfall vom Hals abwärts gelähmt ist.

im Losheimer Kino
am 20.02.18 um 20:00 Uhr


in Waderner Lichtspiele
am 21.02.18 um 20:00 Uhr


Tag der Ehevorbereitung

Mut zur Liebe

Denken Sie daran, in absehbarer Zeit zu heiraten? Bereiten Sie gerade Ihre Hochzeit vor? Haben Sie vor kurzem geheiratet?  Dann sind Sie an diesem Tag richtig:

Am Samstag, dem 21. April sind alle Paare, die sich in diesem Jahr das Ja-Wort geben möchten,
von 14.00 bis 18.00 Uhr zu einem Tag der Vorbereitung auf die kirchliche Trauung und die Ehe nach Thailen eingeladen.

Referenten: Rainer Stuhlträger und Dr. Kerstin Schmitz-Stuhlträger
Kosten: 15 €
Anmeldung im Dekanatsbüro


Nach dem unglaublichen Erfolg des letzten Jahres ist das Team wieder in Wadrill zugange und planen den Ostergarten für das Jahre 2018.
Geöffnet ist der Ostergarten vom 12. bis 30. März 2018.

Anmeldungen sind schon möglich.

Weitere Infos bei Tanja Bucheit - Thewes (Tel. 0151-50483661/ Emai:tanja.theweses(at)t-online.de );
Jörg Mang (Tel. 01634738965, Email: joerg.mang(at)t-online.de)
oder hier


Grundgerüst für eine Neuausrichtung des kirchlichen Lebens

Bischof Ackermann gibt Raumgliederung des Bistums als Vorlage für Anhörung frei.

Weitere Informationen auf der Homepage des Bistums und dem neuen Newsletter.

Kirche auf dem Weg

Teilprozessgruppen Katechese und Familie

In der Umsetzung der Synode werden Teilprozessgruppen zu den Themen Katechese und Familie eingerichtet. Die Mitarbeit ist möglich.

Die Teilprozessgruppe Katechese hat den Auftrag, die grundlegende Orientierung zur Katechese, die die Synode im Abschlussdokument formuliert, für die Praxis der Kirche im Bistum Trier zu konkretisieren. Dabei
sollen die „Ausdifferenzierung in eine erstverkündigende und eine vertiefende Katechese, die Verlagerung des Schwerpunktes von Katechese auf Erwachsene sowie die stete Verbindung der Katechese für Kinder und Jugendliche mit katechetischen Angeboten für die sie begleitenden Erwachsenen“ (4.3.2) Eckpunkte sein

Aufgabe der Teilprozessgruppe Familie wird es sein, die Unterstützung für Familien in all ihrer Vielfalt zu konkretisieren, die die Kirche im Bistum Trier anzubieten hat. „Familie als Kern von Kirche und Gesellschaft (bleibt…) ein grundlegendes Anliegen“ des Bistums Trier; deswegen sollen Familienmitglieder in ihrer „Lebens-, Liebes- und Beziehungsfähigkeit“ gestärkt werden. Auf die Lebenssituationen von „Menschen, deren Leben durch Brüche in Beziehungen geprägt ist, von Alleinerziehenden, von Eltern und Kinder aus Trennungsfamilien sowie von Menschen in gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften“ (4.6.2) soll die zukünftige Praxis im Bistum Trier eingehen.

Caritas der Gemeinde - die Neue

Zunächst möchte ich mich gerne bei Ihnen vorstellen. Mein Name ist Sara Kuhn und ich bin neben der Funktion der Dienststellenleitung des Caritasverbandes Saar-Hochwald e.V. für Merzig- Wadern auch für den Fachbereich Caritas der Gemeinde zuständig.
Was heißt Caritas? Die tätige Nächstenliebe und ist neben der Glaubensweitergabe und der Feier der Gottesdienste eine wesentliche Aufgabe einer christlichen Gemeinde. Deshalb unterstützt der Caritasverband Merzig die Pfarrgemeinden in der Caritasarbeit vor Ort. Der Fachbereich „Caritas der Gemeinde“ hat zum Ziel, die Caritas zu fördern, zu vertiefen und zu unterstützen. Dies kann in der Arbeit mit ehrenamtlichen und pastoralen MitarbeiterInnen in den Pfarrgemeinden auf vielfältige Weise geschehen.
Gerne komme ich zu Ihnen in die Ehrenamtsgruppen, in die Gremien, in Jugend und Kindergruppen… und stelle mich und die Arbeit der Caritas nochmals näher vor.Vielleicht ergeben sich im Gespräch Ideen und Anregungen, wo die Caritasarbeit in den Pfarrgemeinden gemeinsam vertieft werden kann. Ich freue mich auf eine Einladung!

Kontakt:Sara Kuhn, Torstraße 24, 66663 Merzig, Telefon: 06861 – 912070, Telefax: 06861 – 91207-29, s.kuhn@caritas-merzig.de


Klösterchen Hermeskeil lebt

Sr. Elke Weidinger, Sr. Dorothea Maria Slabschie, Sr. Beate Kleß

Drei Schwesstern - Sr. Elke Weidinger, Sr. Dorothea-Maria Slabschie und Sr. Beate Kleß , aus drei verschiedenen franziskanischen Frauengemeinschaften und aus drei Bistümern kommend, bilden nun die Kommunität St. Clara im Klösterchen Hermeskeil. Die Klosterkirche ist tagsüber geöffnet zum stillen Verweilen im Gebet.  Jeden Sonntagabend wird um 18:00 Uhr Eucharistie gefeiert.

Kontakt: Klostersiedlung 11, 54411 Hermeskeil, Tel. 06503 / 9139090 , Fax 06503/ 9139099